Re: GS-Nachbaukolben


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.alteroller.de ]

Abgeschickt von JOB am 24 August, 2006 um 14:05:24:

Antwort auf: Re: GS-Nachbaukolben von martin am 23 August, 2006 um 10:59:46:

Das obere Pleuellager mu▀ unbedingt leicht gehen, aber die Passung des Kolbenbolzens darf auch ein bi▀chen straff sitzen. Im Betrieb wird der Kolben eh sehr warm und die Bohrung dehnt sich.



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.alteroller.de ]